Frühstückstreff

Erlebnispark Tripsdrill

Vor den Toren Stuttgarts liegt der Erlebnispark Tripsdrill, der bereits mehrfach für das Beste Preis-Leistungsverhältnis in Deutschland und seine Kinderfreundlichkeit ausgezeichnet wurde. Inmitten blühender Natur erleben die Besucher über 100 originelle Attraktionen. Auf die Besucher wartet unter andere die neue Holzachterbahn „Mammut“. Die Fahrzeuge sind als Säge gestaltet und brettern mit über 80 km/h die riesige Sägemühle – vorbei an einer großen Kreissäge, durch Schluchten und Tunnel. "Mammut" befindet sich direkt neben der Burg „Rauhe Klinge“. Dort sorgt die Achterbahn „G’sengte Sau“ für temporeiche Abwechslung. In mittelalterlichen Schlitten fährt man wie eine wilde Maus an den Burgzinnen vorbei und auch direkt durch die Burg. Spritziges Vergnügen garantiert die Badewannen-Fahrt zum Jungbrunnen. Vorbei geht es im dunklen Burgkeller am Jungbrunnen. Das große Finale dieser Wildwasser-Schussfahrt verspricht einen Schuss aus 20 Metern Höhe in den Burgsee. Erfrischung steht auch beim Waschzuber-Rafting durch den Wildbach stromabwärts auf dem Programm. Auf der anderen Parkseite – direkt hinter dem Haupteingang – befindet sich die Dorfstraße mit ihren urigen Fachwerkhäusern. Bei der Familien-Attraktion „Maibaum“ bestimmen die Besucher selbst, wie hoch sie hinaus wollen und genießen die herrliche Aussicht über die Parklandschaft. Im Themenbereich „Mühlental“ begeistert der Doppelte Donnerbalken: Hoch geht es bis in die Baumwipfel in 15 Metern Höhe. Dort kippt der Balken nach vorn und donnert im freien Fall abwärts in die Tiefe. Wer beim interaktiven Seifenkisten-Rennen die Ideallinie erwischt, hat am Ende die Nase vorn. Zwei Wasser-Attraktionen bereichern das „Mühlental“: Bei der Spritztour für Seefahrer kann man sich während der Fahrt gegenseitig nass spritzen. Die Mühlbach-Fahrt ist eine Wildwasser-Schussfahrt speziell für kleine Kinder. Im Eintritt für den Erlebnispark ist auch das Wildparadies Tripsdrill enthalten. Etwa 10 Gehminuten vom Erlebnispark entfernt beherbergt der Wildpark über 130 tierische Bewohner. In zahlreichen Freigehegen kommen die Besucher den Wildtieren ganz nah. Spannung bietet außerdem der Wald-Erlebnispfad, Abenteuerspielplatz, Barfuß-Pfad und die Fütterung der Wölfe, Luchse, Bären und Greifvögel, täglich um 14.30 Uhr (außer freitags).

Wegbeschreibung:

A 81 Stuttgart - Heilbronn, Ausfahrt Mundelsheim A 6 Mannheim - Heilbronn, Ausfahrt Sinsheim-Steinsfurt A 8 Karlsruhe - Stuttgart, Ausfahrt Pforzheim-Ost

Adresse:

Erlebnispark Tripsdrill
Treffentrill
74389 Cleebronn (Tripsdrill)
(0 71 35) 9 99-9 fon
(0 71 35) 9 99-6 66 fax
Erlebnispark Tripsdrill im Internet
eMail an Erlebnispark Tripsdrill

Diesen Eintrag bearbeiten

Tourist-Information > Übersicht > Erlebnispark Tripsdrill

Kostenloser Eintrag für Kultur- und Gaststätten

Veranstaltungsorte, Gast-, Kultur-, Freizeit- und Sportstätten erhalten einen kostenlosen Datenbankeintrag im Kulturkalender des Frühstückstreffs. Bitte hier klicken und das Formular für den Eintrag aufrufen.

Bitte trag dich in die Gästeliste ein, wenn du regelmäßig zum Frühstückstreff in Darmstadt eingeladen werden möchtest. Wir informieren dich über aktuelle Events in der Region. Schreib deinen Freunden, wenn dir der Frühstückstreff gefällt.