Frühstückstreff

Park Rosenhöhe

Park Rosenhöhe

Die Darmstädter Rosenhöhe ist ein einmaliges Naturzusammenspiel von auserlesenen Bäumen, Rosen und Stauden und bildet mit dem Hochzeitsturm und der Mathildenhöhe mit ihren Jugendstilhäusern ein Gesamtkunstwerk. Um 1810 ließ die Gemahlin von Großherzog Ludwig II, Großherzogin Wilhelmine, eine geborene badische Prinzessin, den Park Rosenhöhe von dem Gartenarchitekten Michael Zeyher auf dem Gelände eines ehemaligen Weinberges anlegen.

Auch das jetzige Herzstück des Parks - das Rosarium - wurde vom letzten Großherzog Ernst Ludwig Anfang des letzten Jahrhunderts angelegt. Es war damals wie heute eine Attraktion, wurde jedoch nach seinem Tod nicht mehr gepflegt. Erst in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts begann die Stadt Darmstadt, in deren Besitz der größte Teil des Parks übergegangen war, mit Rodung, Wiederaufbau und Wiederbepflanzung.

In Zusammenarbeit und in Absprache mit dem Amt für Stadt-Ökologie (früher Grünflächenamt) der Stadt Darmstadt unterstützt der FÖRDERVEREIN Park Rosenhöhe die Erhaltung und Entwicklung des Parks. Der Park ist nicht nur ein beliebtes Naherholungsziel für Darmstädter, sondern auch ein begehrtes Ausflugsziel für Rosenfreunde aus dem In- und Ausland. Heute blühen hier von Juni bis November wieder 290 Rosensorten – fast alle einheimischen Sorten – zusammen mit Wildrosen aus dem euro-päischen Raum. Zur Geschichte des Parks Rosenhöhe finden Sie eine schöne Ausstellung im gerade wieder restaurierten Pförtnerhäuschen gegenüber dem Ostbahnhof Darmstadt. Eine Kurzfassung ist als Merkblatt im Pförtnerhäuschen oder von der Geschäftsstelle des FÖRDERVEREIN Park Rosenhöhe erhältlich. Die Ausstellung ist jeweils Samstags, 15:00 - 17:00 Uhr und Sonntags, 10:30 - 12:30 Uhr geöffnet.

FÖRDERVEREIN Park Rosenhöhe
Geschäftsstelle:
Dr. Jobst Gmeiner
Troyesstraße 50
64297 Darmstadt
Spendenkonto 636 010 bei der Sparkasse
Darmstadt, BLZ 508 501 50

Adresse:

Park Rosenhöhe
Erbacher Straße
64287 Darmstadt
(0 61 51) 5 51 50 fon
(0 61 51) 59 20 58 fax
Park Rosenhöhe im Internet
eMail an Park Rosenhöhe

Diesen Eintrag bearbeiten

Tourist-Information > Übersicht > Park Rosenhöhe

Kostenloser Eintrag für Kultur- und Gaststätten

Veranstaltungsorte, Gast-, Kultur-, Freizeit- und Sportstätten erhalten einen kostenlosen Datenbankeintrag im Kulturkalender des Frühstückstreffs. Bitte hier klicken und das Formular für den Eintrag aufrufen.

Bitte trag dich in die Gästeliste ein, wenn du regelmäßig zum Frühstückstreff in Darmstadt eingeladen werden möchtest. Wir informieren dich über aktuelle Events in der Region. Schreib deinen Freunden, wenn dir der Frühstückstreff gefällt.