Frühstückstreff

Autofreier Sonntag an der Bergstraße

Autofreier Sonntag an der Hessischen Bergstraße - Skater und Radfahrer auf der B3 südlich von Bensheim

Am Sonntag, dem 26.05.02, war die Hessische Bergstraße zwischen Darmstadt-Eberstadt und Heppenheim für den motorisierten Verkehr gesperrt. Die 35 km lange Strecke gehörte an diesem Tag schätzungsweise 60.000 Radfahrern, Skatern, und einigen mutigen Fußgängern. Entlang der alten und neuen B3 gab es gutes Essen, Bergsträßer Wein, heiße Musik, und viele Attraktionen. Wenn AreaFunky5 in Bensheim spielte, war die Straße zeitweise in beide Richtungen unpassierbar. Einige Ungeduldige hoben ihre Mountainbikes übern Kopf und bahnten sich zu Fuß einen Weg durch die Menge. Wie man sieht, war das Wetter besser als erwartet und die Teilnehmer des autofreien Sonntags erlebten ein herrliches Volksfest.

Autofreier Sonntag an der Hessischen Bergstraße - Imbiss an der B3 zwischen Heppenheim und Bensheim Autofreier Sonntag an der Hessischen Bergstraße - Rast am Fuß der Weinberge zwischen Heppenheim und Bensheim Autofreier Sonntag an der Hessischen Bergstraße - Bungee Jumping in Zwingenberg Autofreier Sonntag an der Hessischen Bergstraße - Radfahrer und Fußgänger auf der B3 zwischen Heppenheim und Bensheim Autofreier Sonntag an der Hessischen Bergstraße - Blick auf das Café Ernst Ludwig in Bensheim Autofreier Sonntag an der Hessischen Bergstraße - Stau in Bensheim wegen AreaFunky5 Autofreier Sonntag an der Hessischen Bergstraße - Bensheim-Auerbach Autofreier Sonntag an der Hessischen Bergstraße - Live Music vor dem Cheers in Zwingenberg

To be continued ...